Kein Spiel ohne Schiedsrichter – Wir suchen Dich!


Auf der gesamten Welt ist es das gleiche Bild. Ein Fußballspiel ohne Schiedsrichter ist unvorstellbar.  Egal ob Jugendspiele oder Kreisklasse, der Mann oder die Frau mit der Pfeife sorgen überhaupt erst dafür, dass ein geregelter Spielbetrieb durchgeführt werden kann. Wie auch in vielen anderen Bereichen der Gesellschaft, fehlt auch hier zuweilen oftmals der Nachwuchs.

Auch der SV Spora sucht weiter nach neuen Schiedsrichtern, um das vom Verband vorgegebene Schiedsrichtersoll erfüllen zu können. Oft sind es Vorurteile, die den einen oder anderen davon abhalte, sich für das Amt des Schiedsrichters zu interessieren.
Vorab möchten wir DIR hier ein paar Fragen rund um das Thema „Schiedsrichter sein“ beantworten, um so DEIN Interesse am „Amt mit der Pfeife“ zu wecken:

Wir suchen DICH als Schiedsrichter
Du bist mindestens 14 Jahre alt, hochmotiviert und erfolgsorientiert, kritik- und konfliktfähig, sportlich und konditionsstark, mobil und flexibel einsetzbar! Du verfügst über Interesse am Fußballsport, gute Beobachtungsgabe, ausgeprägten Gerechtigkeitssinn, Mut und Entscheidungsfreude? Dann melde DICH bei uns:
SV Spora
Präsident Jan Kirmse
Tel.: 0177- 4544430
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

!!! Bei unserer Suche können sich aber auch schon aktive Schiedsrichter angesprochen fühlen, welche sich nicht mehr so wohl oder eher vernachlässigt fühlen bei ihrem aktuellen Verein.
Auch diesbezüglich hat unser Präsident ein offenes Ohr und in einem Gespräch können weitere Details besprochen werden.

Was muss man so als Schiedsrichter alles mitbringen ?
Man sollte auf jeden Fall Spaß am Fußball und am Umgang mit Menschen haben. Eine gute Persönlichkeit und eine ordentliche Portion Selbstbewusstsein erleichtern den „Schiri-Job“ natürlich. Doch schon oft haben sich gerade die letzten Punkte erst durch die Ausführung des Amtes entwickelt. Und so hat das Schiedsrichterwesen sicher auch die Vorteile, dass man sich als junger Mensch extrem weiterentwickeln kann.

Wie hoch ist die zeitliche Beanspruchung als Schiedsrichter?
Im Laufe einer Saison muss man als Schiedsrichter/Schiedsrichter-Assistent mindestens 15 Spiele leiten oder assistieren.
Dazu kommt am Anfang die Zeit für die Lehrgänge sowie eine Überprüfung am Ende des Spieljahres, in der Regelkunde und Fitness auf dem Plan stehen.
Kann man auch Spiele zurückgeben, wenn man als Schiedsrichter/SR-Assistent angesetzt ist, aber keine Zeit hat?
An Terminen, wo man nicht eingesetzt werden möchte, sollten im Idealfall im Voraus bekanntgegeben werden, um Spielrückgaben auf ein Minimum zu reduzieren. Im DFBnet kann jeder seine Termine selbstständig eintragen und ist dann für den angegebenen Zeitraum geblockt. Diese sollten mindestens 14 Tage im Voraus eingegeben werden. Sollte dennoch einmal eine Rückgabe bei einem triftigen Grund (z.B. Krankheit , dienstliche oder dringende "private" Verhinderung) kurzfristig erfolgen müssen, so ist das auch in Ausnahmefällen natürlich möglich.

Werden jüngere Schiedsrichter unterstützt bei den Spielen?
Bei der Ausbildung zum Schiedsrichter stehen wir dir als Verein, sowie unsere bereits aktiven Vereinsschiedsrichter, natürlich mit Rat und Tat zur Seite.
Zusätzlich unterstützt dich dein Verein, der SV Spora, bei der Anschaffung der Schiedsrichterausstattung u.v.m. .
Der Kreis-Schiedsrichter-Ausschuss (im Burgenlandkreis)  versucht möglichst jedem Jung-Schiedsrichter einem Paten zu stellen. Hierbei sollen ältere Schiedsrichter den Nachwuchs gerade in der Anfangsphase bei den Spielen begleiten und unterstützen.

Wie wird der Einsatz als Schiedsrichter vergütet?
Je nach Spielklasse der geleiteten Partie bekommt man eine Aufwandsentschädigung für seinen Einsatz.
Dazu erhält man ein Fahrgeld in Höhe von 0,30 € pro Km. 
Umso höher man pfeift, umso höher wird die Vergütung für die jeweilige Spielleitung.

Welche Aufstiegschancen hat man als Schiedsrichter?
Hier ist es wie so oft im Leben. Wer gut und motiviert bei der Sache ist, kann schnell nach oben kommen.
Durch regelmäßige Beobachtungen hat man die Chance sich für höhere Aufgaben zu empfehlen.

Welche Vorteile hat man als Schiedsrichter?
Gegen Vorlage des gültigen Schiedsrichterausweises erhält man freien Eintritt zu allen Spielen des Deutschen Fußballbundes.
Das gilt für die Spiele der Bundesliga, 2.Bundesliga & 3. Liga sowie für den DFB-Pokal

Hier sind noch weitere, persönliche Vorteile als Schiedsrichter des SV Spora:
• Kostenübernahme für die Ausbildung und die gesamte Erstausstattung für eure Schiedsrichtertätigkeit
• Aufstiegsmöglichkeiten in höhere Spielklassen
• Du erhältst eine Aufwandsentschädigung für die Leitung von Spielen
• Erstattung von Fahrtkosten (Benzingeld)
• Entwicklung der eigenen Persönlichkeit
• sportliche Betätigung an der frischen Luft
• Kontakt zu anderen Sportbegeisterten

Wir haben dein Interesse geweckt? Dann melde dich!
Gerne stehen wir als Verein bzw. unser Präsident Jan Kirmse für ein persönliches Gespräch zur Verfügung.

Datum Fr, 07. Aug. 2020 Beginn 18.30
SV Motor Altenburg AH
SV Motor Altenburg AH
SV Spora AH
SV Spora AH
-:-

Datum Sa, 08. Aug. 2020 Beginn 12.30
SG Hohenmölsen II  / Burgwerben II
SG Hohenmölsen II / Burgwerben II
SV Spora II
SV Spora II
-:-

Datum Sa, 08. Aug. 2020 Beginn 14.00
Eintracht Profen
Eintracht Profen
SV Spora
SV Spora
-:-
# Mannschaft Sp Pkt.
1 1. FC Zeitz 0 0
1 BSC 99 Laucha 0 0
1 ESV Herrengosserstedt 0 0
1 FC RSK Freyburg 0 0
1 SG Spergau 0 0
1 SSC Weißenfels II 0 0
1 SV Braunsbedra 0 0
1 SV Burgwerben 0 0
1 Eintracht Gröbers 0 0
1 SV Großgrimma 0 0
1 SV Spora 0 0
1 SV Wacker Wengelsdorf 0 0
1 TSV Leuna 0 0
1 VfB Nessa 0 0
# Mannschaft Sp Pkt.
1 Blau-Weiß Grana II 0 0
1 Eintracht Profen II 0 0
1 SG Döschwitz/Droyßig II 0 0
1 SG Großgrimma III 0 0
1 SG Keutschen 0 0
1 SG Krauschwitz 0 0
1 SG Könderitz 0 0
1 SG Motor Zeitz II 0 0
1 SV Kretzschau II 0 0
1 SV Blau-Gelb Geußnitz 0 0
1 SV Eintracht Bornitz 0 0
1 SV Kickers Rasberg 0 0
1 SV Spora II 0 0
1 SV Wetterzeube 0 0
# Mannschaft Sp Pkt.
1 Blau-Weiß Zorbau 0 0
1 Droyßiger SG 0 0
1 FC RSK Freyburg 0 0
1 SC Naumburg 0 0
1 SG GW Döschwitz 0 0
1 SG Teuchern/Nessa 0 0
1 SV Großgrimma 0 0
1 SV Spora 0 0